• Begleiten Sie uns! Erhalten Sie jetzt 10 % Rabatt!
  • Kaufen Sie 2 Paar und erhalten Sie 20 % Rabatt
Men wear suits and the matching of leather shoes will reveal their clothing, so what should they wear?

Blogs

Männer tragen Anzüge und die passenden Lederschuhe verraten ihre Kleidung. Was sollten sie also anziehen?

Vorherige

Männer tragen Anzüge und die passenden Lederschuhe verraten ihre Kleidung. Was sollten sie also anziehen?

Nächste

Anzüge sind für Männer ein sehr wichtiges Kleidungsstück. Manche Partner im Business-Stil sind nicht nur ein Must-Have für formelle Auftritte, sie tragen sie auch täglich am Körper. Formal, elegant und Gentleman sind die größten Vorzüge von Anzügen. Im Allgemeinen besteht der Zweck des Tragens eines Anzugs darin, diese Temperamentmerkmale zu zeigen.

Aber eine perfekte Form setzt sich aus allen Teilen zusammen und jede Position von Kopf bis Fuß beeinflusst den Gesamtstil. Tragen Sie oft einen Anzug, um einen eleganten Look zu kreieren, und die Wahl von Lederschuhen bringt auch die Kleidung zur Geltung.

Obwohl Lederschuhe beim Styling eine größere Rolle spielen, wirkt das Styling bei besserer Abstimmung raffinierter und geschmackvoller, was dem Styling viele Punkte verleihen kann. Im Gegenteil, wenn die Lederschuhe nicht richtig ausgewählt werden, wird das Styling stark beeinträchtigt.

Daher sollte bei der Auswahl von Lederschuhen im Stil eines Anzugs die Gesamtfarbe, der Stil, die Figur und der Anlass berücksichtigt werden. Die auf diese Weise geschaffene Form wirkt geschmackvoller und kann Ihre herausragende Kleidung zur Geltung bringen.

1. Die Stilmerkmale von Lederschuhen

Es gibt viele Arten von Lederschuhen. Fast alle Stile können mit Anzügen kombiniert werden. Zu diesem Zeitpunkt wirken sich Änderungen im Schuhstil auf den Gesamtstil des Modells aus.

Von Derby-Schuhen, Slippern, Oxford-Schuhen bis hin zu Segelschuhen: Obwohl jeder Schuh unterschiedliche Eigenschaften hat, lässt er sich auch perfekt mit Anzügen kombinieren. Unter den vielen Lederschuhen eignen sich jedoch Derby-Schuhe, Oxford-Schuhe und Monk-Schuhe besser für die Kreation formeller Stile, die für Business-Style-Stile notwendig sind.

①Wie man Derby-Schuhe und Oxford-Schuhe unterscheidet

Viele Partner können nicht zwischen Derby-Schuhen und Oxford-Schuhen unterscheiden. Tatsächlich gibt es zwischen diesen beiden Lederschuhen immer noch große Unterschiede im Stildesign. Am einfachsten lassen sie sich anhand der Merkmale des Obermaterials unterscheiden.

Oxford-Schuhe : Die Zunge und das Obermaterial sind gespleißt und das Obermaterial und der Flügel sind miteinander verbunden. Das Gesamtbild des Schuhs ist sehr schlicht und die Form ist raffinierter.

Derby-Schuhe : Die Zunge und das Obermaterial bestehen aus einem Stück Leder, und die Verbindung zwischen der Lasche und dem Obermaterial ist offen, sodass die Anpassung der Elastizität von Derby-Schuhen besser ist und die Partner freundlicher sind breite Sohlen.

②Schwarz-braunes klassisches All-Match

Im Allgemeinen passend zu einem Anzug, muss die Farbe der Lederschuhe nicht zu hell sein. Solange das klassische Schwarz und Braun gut getragen werden, ist der Stil des Modells ausreichend veränderbar.

Es mag auch viele Partner geben, die denken, dass man beim Tragen eines Anzugs und Lederschuhen unbedingt Schwarz wählen muss. Tatsächlich kann angesichts unterschiedlicher Styling-Töne auch die Farbe der Lederschuhe geändert werden. Auch die Stilrichtungen Braun sind sehr vielseitig.

Wenn sich im Kleiderschrank Schuhe in diesen beiden Farben befinden, können die Formen perfekt aufeinander abgestimmt werden, egal wie sich die Farben von Anzügen und Hosen ändern.

Nachdem sich die Farbe der Hose geändert hat, ist oft auch die Farbe der Schuhe ein Highlight, was in direktem Zusammenhang mit der Erlesenheit der Form steht. Wenn Sie also einen Anzug tragen, sollten Sie bei der Auswahl von Lederschuhen sonst nicht zu blind sein die Form wird zu kurz kommen.

2. die Kombination verschiedener Farben

Obwohl die Form des Anzugs sehr prägnant erscheint, gibt es dennoch viele Änderungen in den Details und es gibt verschiedene Möglichkeiten, damit umzugehen, allein was die Schuhanpassung angeht.

①Schwarzer Anzug: schwarze Lederschuhe

Normalerweise dient die Wahl eines schwarzen Anzugs dazu, einen formellen Stil zu schaffen. Daher ist bei der Wahl der Lederschuhe der schwarze Stil natürlich der klassischste, während Oxford-Schuhe und Derby-Schuhe die vielseitigsten Optionen sind.

Wenn Sie mit Slippern einen formellen Stil kreieren möchten, muss die Länge der Hose gut gehandhabt werden und die plissierte Version vermieden werden. Die Länge der Hose berührt nur die Lederschuhe, was ordentlicher und stimmungsvoller wirkt. Wählen Sie gleichzeitig ein Paar schwarze Socken, dann wird die Form sicherer.

②Marineblauer Anzug: schwarze Lederschuhe, braune Lederschuhe

Der dunkelblaue Anzug ist ebenfalls ein sehr klassischer Stil und die Erscheinungsrate ist sehr hoch. Zu diesem Zeitpunkt wird es in Kombination mit schwarzen Lederschuhen formell und ruhig aussehen, und auch die Vielseitigkeit des Stils ist sehr gut.

Ein dunkelblauer Anzug mit braunen Lederschuhen sieht frischer und stimmungsvoller aus als mit schwarzen Lederschuhen. Es eignet sich sehr gut für eine Kombination aus Frühlings- und Sommerfarben. Dies ist auch eine Detailänderung in der Form.

Wenn ein dunkelblauer Anzug mit braunen Lederschuhen kombiniert wird, können Sie auch Monk-Schuhe ausprobieren. Schließlich entscheiden sich viele Partner nur für Derby-Schuhe, sodass die Form leicht eintönig erscheint und der Stil von Monk-Schuhen relativ einzigartig ist, wodurch sich die Form ändern kann. Mehr Blickfang.

③Grauer Anzug: Schwarze Lederschuhe sind die erste Wahl

Ebenso sind graue Anzüge ein viel fotografierter Stil. Zu dieser Zeit ist es auch mit schwarzen oder braunen Lederschuhen sehr vielseitig. Partner können je nach Stil wählen. Für einen formellen Stil sind schwarze Lederschuhe eine gute Wahl, da sie den Stil stabiler und formeller machen können.

In Kombination mit schwarzen Lederschuhen wirkt der schwarz-weiße Grauton der Form sehr stimmungsvoll, gepaart mit dem Farbecho der Krawatte und der Lederschuhe ist die Form sehr geschmackvoll und der Charme eines ruhigen Gentleman lässt sich leicht erzeugen.

Zu diesem Zeitpunkt kann beim Styling die Farbe der Tasche auch entsprechend der Farbe der Lederschuhe ausgewählt werden, und die Abstimmung derselben Farbe ist eine klassische und perfekte Wahl. Besonders in Form eines grauen Anzugs mit schwarzen Lederschuhen und dann einer schwarzen Tasche, dann wird das Ganze reicher und vielschichtiger.

Wenn Sie einen grauen Anzug mit braunen Lederschuhen kombinieren, um einen formellen Stil zu kreieren, kann die Farbe der Schuhe insbesondere bei der hellgrauen Anzugform dunkler sein, sodass der Gesamteindruck stabiler und vielseitiger wird.

④Die Farbe des Anzugs und der Hose: je nach Farbton und Stil anpassen

Im Farbkontrast von Anzügen und Hosen erscheint die Wahl der Schuhe flexibler, muss aber noch auf die Integrität der Form abgestimmt werden. Denn nachdem Ober- und Unterkörper die Farbe erreicht haben, wird es schwieriger, die Tonveränderungen des Stylings zu kontrollieren. Wenn das Styling zu diesem Zeitpunkt nicht gut gehandhabt wird, kann es leicht zu einem „chaotischen“ Aussehen kommen.

Viele Partner kennen das „Drei-Farben-Prinzip“ des Anzug-Stylings, aber wenn mehr Farben auftauchen, wird die Integrität zu diesem Zeitpunkt sehr wichtig, daher müssen Kleidungsaccessoires auf das Ganze abgestimmt sein. Zu diesem Zeitpunkt ist die Farbabstimmung von Lederschuhen sehr wichtig. Es ist nicht so, dass schwarze Styles alles sind.

Genau wie beim marineblauen Anzug mit grauer Hose sind die drei Lederschuhe, Taschen und Krawatten perfekt verarbeitet, wodurch die Form üppig und einheitlich wirkt und gleichzeitig ein formeller und strenger Stil erhalten bleibt.

Weiße Hosen und armeegrüne Anzüge machen den Look lässiger. Zu diesem Zeitpunkt können Sie ein Paar einfache braune Slipper wählen. Der Look wirkt elegant und lässig, was sich sehr gut für das tägliche Pendeln eignet.

Auch die Kombination aus Khaki-Anzug und schwarzer Hose ist farblich sehr einheitlich. Zu diesem Zeitpunkt wird der Stil der Lederschuhe den Gesamtstil verändern. Mit einem Paar Wildleder-Slippern in der gleichen Farbe wie der Anzug wirkt die Figur entspannt und modisch. Wenn Sie es mit Oxford-Schuhen kombinieren, wird es viel formeller.

Nutzen Sie daher beim Styling von Anzügen die Änderungen bei Lederschuhstilen, und die Stile sind vielfältiger, was unterschiedliche Stilgeschmäcker zeigen kann.

Von LEIZILEI